Home » Gesundheitliche Disparitaten Im Urbanen Indien: Auswirkungen Des Soziookonomischen Status Auf die Gesundheit In Pune by Mareike Kroll
Gesundheitliche Disparitaten Im Urbanen Indien: Auswirkungen Des Soziookonomischen Status Auf die Gesundheit In Pune Mareike Kroll

Gesundheitliche Disparitaten Im Urbanen Indien: Auswirkungen Des Soziookonomischen Status Auf die Gesundheit In Pune

Mareike Kroll

Published December 30th 2012
ISBN : 9783515102827
Paperback
295 pages
Enter the sum

 About the Book 

English Description: The rapid urbanization process in India leads to a strong overprint of the physical and social environment with far-reaching implications for the health of the urban population. Burden of disease varies depending on theMoreEnglish Description: The rapid urbanization process in India leads to a strong overprint of the physical and social environment with far-reaching implications for the health of the urban population. Burden of disease varies depending on the socio-economic status. These intra-urban disparities are so far in India due to the long-standing focus on city -rural gaps and a lack of data availability hardly been studied. In the present study the emerging mega city of Pune is analyzed in a mixed-methods approach, the exposure of different socio-economic groups to health risk and protective factors and their disease burden based on the example of selected indicator diseases. The results of the study show that health disparities show up not only in an unequal burden of disease, but also that there are differences in disease progression in relation to the severity and duration of disease and the occurrence of comorbidities. The presented approach allows a description and analysis of the various levels at which health disparities occur or be intensified. German Description: Der rapide Urbanisierungsprozess in Indien fuhrt zu einer starken Uberpragung der physischen und sozialen Umwelt mit weitreichenden Implikationen fur die Gesundheit der urbanen Bevolkerung. Die Krankheitslast variiert dabei in Abhangigkeit vom soziookonomischen Status. Diese intraurbanen Disparitaten sind bisher in Indien aufgrund des lange bestehenden Fokus auf Stadt-Land-Diskrepanzen sowie einer mangelnden Datenverfugbarkeit kaum untersucht. In der vorliegenden Studie wird am Beispiel der entstehenden Megastadt Pune in einem Mixed-Methods-Ansatz die Exposition verschiedener soziookonomischer Gruppen zu gesundheitlichen Risiko- und Schutzfaktoren sowie deren Krankheitslast anhand ausgewahlter Indikatorerkrankungen analysiert. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass gesundheitliche Disparitaten sich nicht nur in einer ungleichen Krankheitslast zeigen, sondern dass auch im Krankheitsverlauf Unterschiede in Bezug auf die Schwere und Dauer einer Erkrankung sowie das Auftreten von Komorbiditaten bestehen. Das vorgestellte Konzept ermoglicht eine Beschreibung und Analyse der verschiedenen Ebenen, auf denen gesundheitliche Disparitaten auftreten oder verstarkt werden konnen.